Cyber Week Sale! 📦

Einleitung & Anwendung – Wonderface Porenreiniger

Du möchtest optimale Ergebnisse mit dem Wonderface Porenreiniger erzielen? Dann bist du hier genau richtig!

Wichtig: Unser Wonderface Porenreiniger ist keine Hochdruckmaschine. Sie ist nicht dafür gedacht mit einer enormen Saugleistung deine Haut zu verletzen. Es ist wichtig, sich vor der Behandlung vorzubereiten, damit die Behandlung optimiert wird.

 

Die Behandlung

Schritt 1: Vor der Behandlung

Lade den Wonderface Porenreiniger vollständig auf.

Beginne die Behandlung mit einem Gesichtsdampfbad oder einer heißen Dusche, um die Poren zu öffnen. 

Hier unser Tipp: Nimm ein Gesichtsdampfbad

1. Fülle einen großen Topf mit Wasser und erhitze es, bis es zu dampfen beginnt.

Du kannst ggf. noch Meersalz oder ein paar Tropfen ätherisches Öl beimengen, z.B. Rosmarinöl für eine entgiftende Wirkung

2. Lasse das Wasser am besten noch ein paar Minuten abkühlen, nachdem du es vom Herd holst – sonst könnte der Dampf dein Gesicht reizen.

3. Nimm den Topf vom Herd und beuge dich mit etwas Abstand über den Topf. Lege dir ein Küchentuch oder ein kleines Handtuch über den Kopf, sodass der Dampf nicht entweichen kann.

4. Bleibe nun für 10 – 15 Minuten in dieser Position.

Das Bad im Dampf öffnet deine Poren und lässt Feuchtigkeit tief in deine Haut eindringen. Außerdem macht es dein Hautgewebe geschmeidiger und verleiht ebenfalls deiner Haut eine gesunde Farbe. Damit erzielst du viel bessere Ergebnisse!

 

Schritt 2: Die Behandlung mit dem Wonderface Porenreiniger

1. Wähle einen geeigneten Kopf und drücke den Ein- / Ausschalter (halte ihn 3 Sekunden lang gedrückt). Beginne mit der niedrigsten Intensität zuerst.

2. Bewege den Porenreiniger hin und her. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um Blutergüsse & Rötungen zu vermeiden.

Bleibe nicht länger als 3 Sekunden an der gleichen Stelle, um Blutergüsse zu vermeiden.

 

Schritt 3: Nach der Behandlung

1. Wasche dein Gesicht mit einem sauberen Waschlappen und entferne so Talg und abgestorbene Hautschuppen.

2. Beende die Behandlung mit einem kalten Handtuch oder einer Maske, um die soeben geöffneten Poren zu schließen.

Tipp: Schließe die Behandlung ggf. mit einer Feuchtigkeitscreme ab.

 

Schritt 4: Ausschalten

1. Halte dafür den mittleren Knopf für 3 Sekunden gedrückt, um den Wonderface Porenreiniger auszuschalten.

 

Sicherheitstipps:

  1. Bei Wunden oder Narben wird es auf der Haut nicht empfohlen.
  2. Bitte drücken Sie den Wonderface Porenreiniger nicht fest auf die Haut, da das Instrument selbst eine starke Zugkraft hat.
  3. Nach der Behandlung wird die Haut ein wenig erregt oder rot. Dies ist ein normales Phänomen und verblasst nach circa 30 Minuten.
  4. Nutzen Sie nach der Behandlung eine Feuchtigkeitscreme.
  5. Bereiten Sie sich vor der Behandlung vor, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  6. Bleiben Sie nicht länger als 3 Sekunden auf einer Stelle.
  7. Bewege den Wonderface Porenreiniger hin und her.

 

Die Verwendungsköpfe

 

Das Einsetzen der Schwämme und Ringe